Internet

Der POINT Digital Website-Check

19.05.2016
Autor: POINT MÜNCHEN

In keinem Markt und in keiner Branche sind die Entwicklungen so rasant wie in der digitalen Welt. Was vor fünf oder sogar zehn Jahren noch absolut en vogue und technisch „state oft the art“ war, ist heute wie ein Telegramm im Vergleich zu Whatsapp.

Viele Unternehmen haben aber gerade in dieser Zeit ihre Web-Auftritte für teures Geld und mit damals noch erheblichem technischen Aufwand erstellen und nicht sukzessive weiterentwickeln lassen. Das hat zur Folge, dass viele Präsenzen im heutigen Internet mit der schnellen technischen Entwicklung nicht mehr Schritt halten können und die Besucher eher abschrecken als anziehen.

Der POINT Digital Website-Check ist unser kostenloses Angebot für Sie, mit dem Ziel ein nachhaltiges Wachstum für Ihr Online Business zu erreichen.

Das Web ist schnelllebig – findet ein Besucher Ihrer Seite nicht auf den ersten Blick die zu ihm passenden Inhalte, so ist dieser schnell verloren und wird auch nicht so schnell zurückkommen. Ein großer Teil der Websites wird ohnehin nach dem ersten Aufrufen schon wieder geschlossen. Daher ist es besonders wichtig, dem Nutzer optisch eine ersten Überblick zu vermitteln und ihn gezielt zu seinen gesuchten Inhalten zu führen. Alles zugunsten eine Steigerung der Leadgenerierung und dadurch auch des wirtschaftlichen Gesamterfolges.

Es gibt heute zwar eine Vielzahl von Webseiten, die nach Eingabe der URL kostenlose Bewertungen vornehmen. Diese laufen jedoch meist automatisiert ab, prüfen festgelegte Parameter und vergeben ihre Punkte nach Indizes. Eine individuelle Auswertung mit Hinblick auf eine zielgruppengerechte Ansprache, sowie auf klare Usability-Richtlinien findet dabei selbstverständlich nicht statt. Dafür bedarf es auch heute noch der Beurteilung durch einen Experten und nicht einer Maschine.

Der POINT Digital Website-Check läuft daher in zwei Phasen ab:

Point Digital prüft in einem ersten Schritt zunächst festgelegte, meist technische, Parameter. Ist die Webseite Suchmaschinenoptimiert? Gibt es eine optimal angepasste Darstellung für mobile Endgeräte? Ist die Website aus technischer Sicht nutzerfreundlich? Und wie sieht es mit den technischen Aspekten der Seite aus? Diese Überprüfungen haben den folgenden Hintergrund:

Suchmaschinenoptimierung:

Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, die Anzahl der Besucher durch gezielte Platzierung von Keywords zu steigern. Durch diese Optimierung steigt das Website-Ranking innerhalb der Suchmaschinen, wodurch wiederum mehr Klicks generiert werden können. Zusätzlich kann dieses Ranking durch technische Verbesserungen direkt im Quellcode angehoben werden, da auch die technisch korrekte Umsetzung einer Website mit in das Ranking der Suchmaschinen fließt.

Mobile Optimierung:

Heute erhalten Websites einen großen Teil ihrer Zugriffe von mobilen Endgeräten. Schon alleine daher ist es nahezu unumgänglich, den Nutzern auch hier den größtmöglichen Komfort zu bieten. Dies kann unter anderem durch eine angemessenere Gestaltung und Aufteilung von Inhalten erzielt werden, aber auch durch konsequente technische Optimierung.

Nutzerfreundlichkeit (technisch):

Die Nutzerfreundlichkeit sollte zusammen mit der Übertragung von Informationen und Emotionen das oberste Ziel einer Website sein. Sie ist absolut entscheidend für das Nutzungserlebnis und somit auch für den ersten Eindruck. Je flüssiger und angenehmer die Struktur für den Nutzer gestaltet wird, desto mehr Zeit verbringt er auf der Website und setzt sich mit dem Unternehmen und den Produkten, bzw. Angeboten auseinander.

Technische Aspekte:

Neben den gerade beschriebenen Punkten zur Suchmaschinenoptimierung, der mobilen Gestaltung und der Nutzerfreundlichkeit, spielen auch die bei der Websiteerstellung oder Serverwartung verwendeten Technologien eine große Rolle. Hier sollte vor allem Wert auf die Sicherheit und auch auf die Sicherheit der potenziellen bzw. Bestandskunden gelegt werden.

Die Ergebnisse dieser Überprüfung fasst POINT Digital in einem übersichtlichen, 7-seitigen PDF zusammen. Die Bewertungen der einzelnen Kriterien finden dabei nach einem Ampelsystem statt, um einen schnellen, unkomplizierten Überblick der Ergebnisse zu gewährleisten.

Sollten wir mit dem Website-Check Interesse an unseren Leistungen und unserem Können geweckt haben, dann gehen wir noch einen Schritt weiter, analysieren die Nutzerfreundlichkeit aus Anwendersicht und geben einen Überblick über die direkten Wettbewerber. Welches Ranking schaffen diese bei einer Suchanfrage, welche Keywords verwenden die Wettbewerber und was machen diese in der Umsetzung besser?

Zur Bewertung dieser Faktoren bedarf es vorab eines ersten Informationsgespräches per Telefon, denn vor allem in puncto Usability-Analyse ist es wichtig zu klären, wer die primären und sekundären Zielgruppen sind, denn eine Bewertung der Usability, also Gebrauchstauglichkeit, findet immer in Überprüfung der Nutzungsanforderung und Nutzungsszenarien der Zielgruppen statt.

Durch die Gewinnung dieser Erkenntnisse können wir eine umfassende und individuelle Bewertung der Unternehmenswebsite vornehmen und ein konkretes und zugeschnittenes Angebot für die Optimierung der einzelnen Potentiale vorlegen.

Unsere Leistungen zur Strategischen Websiteoptimierung im Überblick:

1. Wir beobachten Ihre Nutzer mit Analyse- und Webmaster-Programmen
2. Wir optimieren Ihre Landing-Pages hinsichtlich der Conversion
3. Wir recherchieren Suchmaschinen-Rankings Ihrer Wettbewerber
4. Wir optimieren Ihre Seitenüberschriften
5. Wir entwickeln eine Mobilgeräte-kompatible Version Ihrer Webseite
6. Wir entwickeln einen allgemeinen Plan zum SEO-Prozess
7. Wir entwickeln eine Strategie zur Schlagwortsuche (Keywords)
8. Wir optimieren Ihre Meta-Descriptions
9. Wir optimieren die Geschwindigkeitsleistung Ihrer Webseite
10. Wir achten auf ein klares und einfach zu nutzendes Seitenkonzept
11. Wir analysieren die gesammelten Metriken, um die Conversion-Zahlen Ihrer Webseite zu verbessern
12. Wir nutzen Ihre Keywords für interne Seitenverlinkungen

Weitere Beiträge aus Point News 05/2016

Verbraucher

Techniktrends 2016

19.05.2016

Das Jahr 2016 ist voll im Gange und ein besonderer Trend ist ...

Studien

Werbemarkt, quo vadis?

19.05.2016

In Deutschland werden die Unternehmen in diesem Jahr um 1,8 Prozent mehr ...

Marke

Gibt es die eine Werbe-Wirkungsformel?

19.05.2016

Ob der Ruf der Werbung vom Konsumenten gehört wird und ob er ...

Möchten Sie zur Erscheinung neuer Beiträge Informiert werden?
Melden Sie sich hier zum Newsletter an oder folgen Sie uns auf Twitter.

Sprechen Sie mit unserem Netzwerk

Was können wir für Sie tun? An diesen Standorten finden Sie Ihre POINT-Agentur.