Digital, Internet, Online-Marketing

Anstieg des mobilen Medienkonsums

29.06.2018
Lesedauer ca. 1 Min.
Autor: POINT MÜNCHEN

Fast ein Viertel (24 %) des Medienkonsums weltweit wird in diesem Jahr über mobile Endgeräte laufen, im Vergleich zu 5 % im Jahr 2011. Diese Zahl soll bis 2020 auf 28 % steigen.

Das liegt auch daran, dass die Zeit für das Lesen von Zeitungen seit 2011 um 45 % zurückgegangen ist, was 56 % weniger gedruckte Exemplare zur Folge hatte.

Die Verbraucher lesen nicht nur weniger, sie verbringen auch weniger Zeit vor dem Fernseher, die TV-Nutzung schrumpfte zwischen 2011 und 2018 insgesamt um nicht unerhebliche 3 %.

Das interessante an diesen Zahlen ist allerdings, dass der Medienkonsum kontinuierlich weiter wächst. Aktuelle Prognosen beziffern Max Mustermanns Medienkonsum in diesem Jahr auf täglich 479 Minuten. Bis 2020 wird ein Anstieg auf ca. 492 Minuten erwartet.

Weitere Beiträge aus Point News 06/2018

Datensicherheit

Checkliste zur DSGVO

29.06.2018

Seit dem 25. Mai ist die neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Hier ...

Handel

Der Try-before-you-buy-Tsunami

29.06.2018

Da Online-Unternehmen einen immer größeren Einfluss auf den Verbrauchermarkt ausüben, hat sich ...

Möchten Sie zur Erscheinung neuer Beiträge Informiert werden?
Melden Sie sich hier zum Newsletter an oder folgen Sie uns auf Twitter.

Sprechen Sie mit unserem Netzwerk

Was können wir für Sie tun? An diesen Standorten finden Sie Ihre POINT-Agentur.