Gratis-Plastiktüten – ein Ende in Sicht

Eine Plastiktüte, die Sie heute Abend im Supermarkt bekommen, ist im Jahr 2416 vollständig zersetzt. Zum Vergleich: Hätte William Shakespeare kurz vor seinem Tod eine Plastiktüte weggeworfen – sie wäre erst heute komplett verschwunden. 71 Plastiktüten nutzen deutsche Verbraucher jährlich im Schnitt. Hört sich viel an. Ist es auch, aber der europäische Durchschnitt ist mit […]

Content Marketing – Menschen lieben Geschichten

Sagen Ihnen „Sir Hoppeltop“, „Grandmaster Flitz“ und „Meister Wampe“ noch etwas? Wahrscheinlich nicht, aber bestimmt ist Ihnen das MediaMarkt-Osterhasenrasen noch gut im Gedächtnis. Daran nahmen die drei Hasen nämlich teil. Das Rasen fand vor gut einem Jahr auf so gut wie allen Medienkanälen statt und gilt seitdem als Muster-Beispiel für erfolgreiches Content Marketing. Der Elektronik-Händler […]

E-MAILEN OHNE MALHEUR

Dass Ray Tomlinson im Winter 1971 gerade eine der wichtigsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts gemacht hat, war ihm natürlich nicht klar: „Ich dachte nur, das sei eine niedliche Idee, mehr nicht“. Der bärtige New Yorker verschickte eine Nachricht von einer schrankwandgroßen Rechenmaschine auf eine andere schrankwandgroße Rechenmaschine (die im Nebenraum stand). Was in der weltweit […]

Product Placement – GANZ GROSSES KINO

„Omega?“ „Rolex!“ „Beautiful“. Dieser Mini-Dialog aus „Casino Royale“ zwischen James Bond und seiner Kontrahentin wird definitiv keine Filmgeschichte schreiben. Im Gegenteil: Nach Meinung von BBC-Experte Darryl Collis hat das Product Placement hier sogar für hartgesottene Bond-Fans eine Grenze überschritten. Und das, obwohl die sich eigentlich an mehr oder weniger plump platzierte Produkte gewöhnt haben müssten. […]

WEIHNACHTSGESCHENKE – BESCHERUNG VS. BESTECHUNG

„Respekt, Herr Becker, Sie waren in diesem Jahr wohl besonders artig, was?“ Markus Becker ist Einkaufsleiter und hat gerade eine Kiste Wein von einem potenziellen Lieferanten geschenkt bekommen. Die Kollegen in der Abteilung sind leer ausgegangen und schalten in den Neid-Modus. Herr Becker befindet sich in einer misslichen Lage. Besonders problematisch ist, dass er der […]

WETTBEWERBSPRÄSENTATIONEN – NO-GOS AUS AGENTURSICHT

Auch Werbeagenturen sind Wirtschaftsunternehmen. Die Teilnahme an einer Wettbewerbspräsentation um einen Gesamt- oder einen größeren Teiletat ist für sie eine Investition mit ungewissem Ausgang. Das sollte man sich als Auftraggeber vergegenwärtigen. Unterschätzter Umfang Für ein Pitchhonorar von beispielsweise 4000,- Euro kann man eine schöne Präsentation aufbauen und halten, aber um die Inhalte einer Präsentation zu […]

1 2