Gute Neuigkeiten aus Ostwestfalen

POINT MINDEN begrüßt den Keck Schmierstoffservice als ersten Neukunden 2017. Wir betreuen den Kunden im Print-Bereich sowie – in Kooperation mit POINT DIGITAL – als Online-Partner. Auf eine lange, erfolgreiche Zusammenarbeit.

EROLGREICHER RELAUNCH VON MABANOL.COM

Starkes Gemeinschaftsprojekt von POINT DIGITAL und POINT MINDEN: Die Website der internationalen Schmierstoff-Marke Mabanol bekam ein modernes Erscheinungsbild auf Basis des CMS TYPO3. Im Fokus standen dabei eine hohe Usability und User-Experience, die es dem Besucher ermöglicht, die relevanten Informationen schnell zu finden. Der visuelle Anspruch lag dabei auf einem klaren Erscheinungsbild, das durch eine […]

NEU IM TEXT BEI POINT MINDEN

Seit Dezember fest bei uns an Bord: Nicole Sureth und Stefan Eichstädt. Beide waren bis vor Kurzem noch in Hamburger Agenturen beschäftigt. Nicole unter anderem bei RappCollins und DNS Agentur für direkte Markenkommunikation, Stefan textete bei Scholz&Friends, ddb, Grey und 2GH. Beide arbeiten auf Projekten und Kampagnen unserer Kunden Nivea, Langnese, Knorr, Labello und hagebaumarkt. […]

Neuer CD bei POINT MINDEN: Shobeyr „Shoby“ Mohajer Iravani

Shobeyr „Shoby“ Mohajer Iravani zieht’s vom Rheinland an die Weser. Der neue Creative Director bei POINT MINDEN war bis Februar 2016 als Senior AD bei ADcetera Köln beschäftigt und betreute dort ausschließlich den Kunden ALDI SÜD. Hier gelang es ihm, den eher als nüchtern bekannten Handelsriesen mit gezielten Aktionen sukzessive emotional aufzuladen und dadurch eine […]

Best New 18/1-Award: POINT in der Top Ten

Gute Nachrichten aus Köln: Unser Plakat für Hansaplast schaffte es unter die besten zehn! Eine Jury entscheidet nun, welches der ausgewählten Top-Ten-Plakate in Aspekten wie Verständlichkeit, Originalität, Aufmerksamkeit oder Überzeugungskraft am meisten punktet. Die ganze Top 10 finden Sie hier. Der 1. Platz ist mit 30.000 Euro dotiert und wird am 8. September zur Preisverleihung […]

Wir steigen weiter auf!

Und schon wieder ging’s zwei Plätze nach oben: Im Umsatzranking der größten inhabergeführten Agenturen verbesserte sich POINT von Platz 30 auf den 28. Rang. Das Ranking ist eine jährliche Gemeinschaftsproduktion der beiden Branchenmagazine w&v und HORIZONT. Wir freuen uns!

1 2 3 5